Kostenstatistik 2014: Erfreuliche Bilanz der gemeinnützigen Wohnbauträger des Kantons Zürich

Sie basiert auf den Daten des Rechnungsjahres 2014 von 43 gemeinnützigen Wohnbauträgern mit insgesamt 38’662 Wohnungen (oder 71 % der zu wohnbaugenossenschaften zürich gehörenden Genossenschaftswohnungen).

Die Statistik zeigt nicht nur, dass die Genossenschaften auch im Rechnungsjahr ihre Substanz weiter stärken konnten. Sie weist mit 1240 neuen Wohnungen (die 725 alte ersetzen) sowohl eine rege Bautätigkeit als auch einen substanziellen Beitrag zur Verdichtung aus.
Ausserdem dokumentieren die Zahlen eindrücklich, dass die Mieten gemeinnütziger Bauträger in den letzten zwei Jahren um rund 10 % gesunken sind, auf durchschnittlich CHF 166* pro Quadratmeter und Jahr – gegenüber CHF 228 bei den kommerziellen Vermietern.

Kostenstatistik der Zürcher Baugenossenschaften – Rechnungsjahr 2014 | PDF >

 


 

Unsere Kooperationspartner