Willkommen auf der Webseite von Wohnbaugenossenschaften Zürich, dem grössten von neun Regionalverbänden von Wohnbaugenossenschaften Schweiz.

Hier informieren wir Sie über die Fortschritte im gemeinnützigen Wohnbau im Kanton Zürich, über politische Entwicklungen und Positionen, Projekte unserer Mitglieder und interessante Veranstaltungen zum Thema.

Wir setzen uns für die Interessen unserer Mitglieder und damit sowohl für die Wohnbevölkerung als auch für bezahlbaren Gewerberaum im ganzen Kanton ein und bieten eine breite Palette an Dienstleistungen und Informationen im Bereich des gemeinnützigen Wohnbaus an.


News

NZZaS.: Bauen und Erneuern als Gemeinschaftswerk

21 Oct 2019 | Rubrik News

In der Immobilienbeilage der NZZ am Sonntag vom 20.10.19 gehen Stefan Hartmann und David Strohm gleich auf sieben Seiten auf die Leistungen der Wohnbaugenossenschaften ein. Sie weisen auf ihre 100-jährige Tradition, auf die Jubiläumsausstellung «WIE WOLLEN WIR WOHNEN?» und die zahlreichen Anlässe in der Genossenschaft Bellerive hin.

weiterlesen

Fachtagung 2019: Was können Gemeinnützige zum Netto-Null-Ziel beitragen?

22 Nov 2019 | Rubrik News

Einmal mehr sind die gemeinnützigen Wohnbauträger early adopters eines wichtigen Themas. Angesichts der Klima-Prognosen und den zahlreichen Appellen an Politik und Wirtschaft setzten die Organisatoren – die Stadt Zürich, Wohnbaugenossenschaften Zürich und die BG Mehr als Wohnen – für die Fachtagung vom 15. November mit NETTO-NULL nicht weniger als das klimaneutrale Wohnen auf das Program

weiterlesen

Veranstaltungen

23. Jan. 2020, Donnerstag. 19:00 - 21:00 Uhr

Und jetzt? - Finden wir den gemeinnützigen Nenner!

«Genossenschaft» ist eine liberale Idee. Eine Idee, die auch Linke gut finden. Womit sich die Liberalen wiederum anfreunden müssen. Wie schaffen wir den gemeinnützigen Nenner für Politik und Gesellschaft? Bei dieser Debatte machen wir Nägel mit klugen Köpfen aus allen Parteien. 
 
In den öffentlichen ...

informationen und anmeldung
27. Jan. 2020, Montag. 19:00 - 21:00 Uhr

Community Workers: neues Berufsbild oder Modeerscheinung?

Kontaktfördernde Architektur und gemeinschaftlich nutzbare Räume sollen gute Nachbarschaft ermöglichen. Damit diese Ideen im Alltag greifen, sind punktuell Unterstützungsformen sinnvoll. Ob Siedlungsassistenz, Moderation, Coaching oder Community Worker: Das Projekt des Instituts für Soziale Arbeit der ...

informationen und anmeldung

Unsere Kooperationspartner