Willkommen auf der Webseite des Regionalverbandes Zürich von Wohnbaugenossenschaften Schweiz.
Wir informieren Sie über Aktualitäten im gemeinnützigen Wohnungsbau der Stadt und Region Zürich.
Wir setzen uns für die Interessen unserer Mitglieder ein und bieten diesen eine breite Palette an Dienstleistungen und Beratung an.

Wohnbaugenossenschaften Zürich ist zusammen mit neun anderen Regionalverbänden Teil von Wohnbaugenossenschaften Schweiz.


 

Zürich: Tauschgeschäft zwischen Stadt und Baugenossenschaft ABZ

11 Jul 2018 | Rubrik Bauen

Die Stadt Zürich und die Allgemeine Baugenossenschaft Zürich möchten drei Grundstücke tauschen. Das ermöglicht es der Stadt, die Schulanlage Entlisberg in Wollishofen zu erweitern und der Allgemeinen Baugenossenschaft Zürich ihre Wohnsiedlung Leimbach durch einen Neubau mit mehr Wohnungen zu ersetzen.

weiterlesen

SBB: Die neue Immobilienstrategie der Bahn im politischen Kreuzfeuer

26 Jun 2018 | Rubrik Bauen

Die SBB planen den Bau von 10'000 neuen Wohnungen in der ganzen Schweiz. Mit diesem Ausbau vervielfachen die Bundesbahnen ihr heutiges Immobilienportfolio, das laut neuesten Zahlen aus 1600 eigenen und weiteren 1600 Wohnungen in Genossenschaften besteht.

weiterlesen

Zollikon: Stimmbürger sagen JA zur Initiative der örtlichen Baugenossenschaften

11 Jun 2018 | Rubrik Politik

Überraschend deutlich haben gestern die Zolliker eine Initiative der örtlichen Baugenossenschaften angenommen. Diese sollen nun – anstelle der Baugenossenschaft Zurlinden – auf dem brachliegenden Beugi-Areal Wohnungen erstellen.

weiterlesen

Zürich: AL, SP und Grüne fordern Wohnraumfonds

06 Jun 2018 | Rubrik Politik

Die Motion, in welcher die Äufnung eines Wohnraumfonds gefordert wird, kommt voraussichtlich am 13. Juni 2018 im Zürcher Gemeinderat behandelt werden. Dieser Fonds soll als Mittel dienen um den Kauf und die Umwandlung privater Liegenschaften in gemeinnützige voranzutreiben.

weiterlesen

Zürcher Stadtrat lanciert Architektur-Wettbewerb für das Koch-Areal

19 Apr 2018 | Rubrik Bauen

Am 10. Juni 2018 wird über das Koch-Areal abgestimmt: Sowohl über den Vorschlag des Stadtrates, 100 % gemeinnützigen Wohnungsbau, Gewerberaum und einen öffentlichen Park zu erstellen, als auch über die FDP-Initiative, die nur 33 % gemeinnützigen Wohnraum sowie den Verkauf an den Meistbietenden vorsieht.

weiterlesen

Zürich: Die Stadt Zürich will 349 Wohnungen im Seebach-Quartier erstellen

12 Jul 2018 | Rubrik Bauen

Der Zürcher Stadtrat hat für die Überbauung des ehemaligen Heineken-Areals einen Kredit von 213 Millionen beantragt. Geplant sind 349 Wohnungen, Wohnateliers, zumietbare Zimmer, Gewerberäume, Kindergärten und Hort.

weiterlesen

Volksinitiative "für einen fairen Mehrwertausgleich" eingereicht

27 Jun 2018 | Rubrik Politik

Ein Komitee hat 7311 Unterschriften gegen den Vorschlag des Regierungsrates zum Mehrwertausgleich gesammelt und die Initiative eingereicht.

weiterlesen

Erfolgreicher Einsatz für das Koch-Areal

12 Jun 2018 | Rubrik Abstimmung

Aufgrund der Ausgangslage ging es nicht nur darum, auf die Annahme der Vorlage des Stadtrates hinzuarbeiten, sondern auch den in der FDP-Vorlage geforderten Verkauf des Areals an den Meistbietenden zu verhindern. Mit vereinten Kräften ist dies gelungen.

weiterlesen

Horgen: Baugenossenschaft Zurlinden erstellt Quartier und Alterspflegezentrum

11 Jun 2018 | Rubrik Bauen

Die Horgener stimmten an der Urne mit 78 % Ja den Baurechtsverträgen für das Projekt Neu-Tödi zu. Die Baugenossenschaft wird das heutige Tödi-Heim abreissen und in fünf Gebäuden 185 Wohnungen sowie ein Alterspflegezentrum mit 60 Plätzen errichten.

weiterlesen

Volksabstimmung: Ja zum gemeinnützigen Wohnungsbau auf dem Koch-Areal

08 May 2018 | Rubrik Bauen

Aus Sicht von Wohnbaugenossenschaften Zürich muss am 10. Juni 2018 die Vorlage des Stadtrates deutlich angenommen und diejenige der FDP unbedingt verworfen werden.

weiterlesen

Unsere Kooperationspartner